Direkt zum Inhalt

Vorträge

Vortrag, gehalten am 06.01.2012 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Die islamische Welt ist in Aufruhr: Revolutionen und Aufstände in Marokko, Tunesien, Libyen, Ägypten, Syrien und Jemen. Machtübernahme der Terrororganisation Hisbollah im Libanon. Gaza wird aufgerüstet durch den Iran, der offen Israels Vernichtung fordert. Was braut sich da zusammen?

Download-Links:

Vortrag, gehalten am 06.01.2011 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Seit dem Beginn des 21. Jahrhunderts haben die so genannten „neuen Atheisten“ zur Mobilmachung gegen den Glauben an Gott aufgerufen. Gott sei lediglich eine Ausgeburt des menschlichen Gehirns, eine Nebenerscheinung der Evolution. Hat die Neurologie wirklich Gott, den Schöpfer, widerlegt? Wir unternehmen eine spannende Reise in die Tiefen des Gehirns und nehmen Forschungsergebnisse unter die Lupe, die eine völlig andere Antwort geben und darum gerne verschwiegen werden.

Download-Links:

Oder: Ist christlicher Fundamentalismus ein Problem?

Vortrag, gehalten am 06.01.2011 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Alle sprechen von Fundamentalismus und seinen Bedrohungen.
Was ist Fundamentalismus?
Was glauben christliche Fundamentalisten?
Ist christlicher Fundamentalismus eine Gefahr für die westliche Gesellschaft und ihre Bildungsinstitutionen?
Ist Fundamentalismus wissenschaftsfeindlich?
Warum sind Fundamentalisten keine Evolutionisten?

Download-Links:

Vortrag, gehalten am 06.01.2010 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Mit seinen Büchern „Die Entstehung der Arten“ (1859) und „Die Abstammung des Menschen“ (1871) legte Charles Darwin den Grundstein für seine Evolutionstheorie. Hat Darwin Recht behalten? Hat sich seine Theorie wirklich bestätigt? 
Das Thema betrifft uns persönlich: Sind wir Zufallsprodukte einer ungeplanten Entwicklung oder sind wir von Gott gewollte Geschöpfe, erschaffen in seinem Bild?

Download-Links:

Vortrag, gehalten am 06.01.2009 in Memmingen.

Referent: Roger Liebi

Inhalt:

Leben wir in der Endzeit? 
Welche Zeichen haben sich bereits erfüllt?
Auf vier Fragen, die die Jünger Jesu stellten, gibt er Antwort.

1. Wann wird die Zerstörung des Tempels stattfinden? 
2. Was wird das Zeichen seiner Zerstörung sein? (Luk 21,7)
3. Was ist das Zeichen der Wiederkunft des Sohnes Gottes? 
4. Was ist das Zeichen des Endes der gegenwärtigen Geschichte?

Download-Links:
Subscribe to Vorträge